RUND UM DIE ARBEITNEHMERÜBERLASSUNG (ZEITARBEIT)

Ist Zeitarbeit nicht etwas nur für Geringqualifizierte?

Nein. Beschäftigte in der Zeitarbeit werden heute in nahezu allen Unternehmensbereichen eingesetzt. Interessante Arbeitsangebote gibt es vor allem für Facharbeiter, versierte Kaufleute und Ingenieure.

Sind Zeitarbeitnehmer eigentlich richtig angestellt?

Beschäftigte in Zeitarbeitsunternehmen erhalten einen regulären Arbeitsvertrag. Da die Arbeitnehmerüberlassung genehmigungspflichtig ist, überwachen die Aufsichtsbehörden die Einhaltung entsprechender gesetzlicher Bestimmungen bei den Zeitarbeitsfirmen.

Bin ich als Beschäftigter in der Zeitarbeit sozialversichert?

Selbstverständlich werden auch in der Zeitarbeit die Mitarbeiter bei der Kranken-, Renten- und Arbeitslosenversicherung angemeldet und entsprechende Beiträge abgeführt. Auch andere Bestandteile eines normalen Arbeitsverhältnisses wie Urlaubsanspruch oder Kündigungsfristen gelten natürlich ebenfalls in der Zeitarbeit.

Zahlen Zeitarbeitsfirmen schlechter als andere Unternehmen?

In den meisten Zeitarbeitsunternehmen gelten Tarifverträge, in denen leistungsgerechte Löhne vereinbart sind. Auch Zuschläge werden gezahlt. Die Eingruppierung erfolgt nach den vorgesehenen Tätigkeiten.

Bietet Zeitarbeit dauerhafte Perspektiven für mich?

Viele nutzen den Einsatz durch ein Zeitarbeitsunternehmen als Chance, um dauerhaft von einem Entleihbetrieb übernommen zu werden. Umgekehrt nutzen Unternehmen immer mehr die Zeitarbeit als praktische Vorauswahl. Auch in der Zeitarbeit selbst haben viele ehemals Arbeitssuchende langjährige Beschäftigung gefunden.

Habe ich auch als Ungelernter eine Chance?

Im Helfer-, Lager- und Produktionsbereich werden immer wieder Mitarbeiter eingesetzt. Oft ergeben sich aus solchen Arbeiten Gelegenheiten, Neues dazu zu lernen.

Bekomme ich nach dem Ende einer Beschäftigung bei einer Zeitarbeitsfirma ein Arbeitszeugnis?

War die Dauer des Arbeitsverhältnisses ausreichend für eine Beurteilung des Arbeitnehmers, besteht Anspruch auf ein Arbeitszeugnis, mindestens auf eine Arbeitsbescheinigung.

Wozu der Umweg über eine Zeitarbeitsfirma, wenn ich lieber gleich in ein „normales” Unternehmen will?

Unternehmen schätzen als Kunden von Zeitarbeitsfirmen deren Kompetenz in der Personalauswahl und vertrauen auf deren Urteil. Das bietet Arbeitsuchenden die Möglichkeit, sich im Einsatzunternehmen mit guter Leistung zu bewähren.

Woran erkenne ich eine gute Zeitarbeitsfirma?

Nutzen Sie das Vorstellungsgespräch mit dem Personaldisponenten. Achten Sie darauf, ob er Ihre Qualitäten richtig erfragt und auch schwierige Punkte Ihrer Situation berücksichtigt. Eine unbefristete Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung kann ebenfalls ein Beleg für mehrjährige, erfolgreiche Arbeit sein.

Wie sind meine Chancen, über die Zeitarbeit wieder Arbeit zu bekommen?

Zeitarbeitsfirmen sind Profis beim Thema Arbeit. Sie erkennen, worin Ihre Stärken liegen und suchen den passenden Arbeitseinsatz für Sie. Durch die Fluktuation – unter anderem aufgrund der Übernahme durch die Einsatzunternehmen – und das Wachstum der Zeitarbeitsbranche entstehen immer wieder neue Arbeitschancen für Bewerber.